Inbetriebnahme der Lüftungsanlage

Die Corona-Pandemie hat Schule und Unterricht grundlegend verändert. Kollegen sowie Schüler betreten digitales Neuland und gehen innovative Wege, um die Herausforderungen zu meistern. Pandemiebedingt bleiben die Schulen weiterhin geschlossen. Oberbürgermeister Markus Zwick informierte heute in der Realschule plus Kirchberg über den Fortschritt der Ausstattung Pirmasenser Schulen mit digitalen Hilfsmitteln. Mit Mitteln des Bundes konnte die Stadt Pirmasens vor Ende der Weihnachtsferien 1.268 Ipads und 64 Notebooks für bedürftige Kinder an die Schulen ausliefern! Pirmasens hat das Programm damit frühzeitig umgesetzt. Die Stadt Pirmasens nutzt die Zeit der geschlossenen Schulen um rund 400 Klassenzimmer mit einer speziellen Abluftanlage auszustatten. Bei einer Rückkehr zum Präsenzunterricht soll das Risiko einer Ansteckung mit dem SARS-CoV-2-Erreger minimiert werden. Bürgermeister Michael Maas und Marcus Hantsche, Landesbeauftragter vom THW LV Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland informierten über den aktuellen Stand der Arbeiten in den 16 Pirmasenser Schulen. Begleitet wurde die Inbetriebnahme von OK TV Südwestpfalz. Den Bericht finden Sie hier:

Link


Comments are closed.