Die Schulsozialarbeit

“Schule ist mehr als Noten und Zeugnisse”

„Wir wünschen uns, dass sich unsere Schüler/innen hier wohlfühlen und auch Dinge lernen können, die nicht im Lehrplan stehen:

Umgang mit Frust, Ängsten, Gewalt, aber auch die Erkenntnis, dass es für viele Probleme eine Lösung gibt, wenn man sich den Problemen stellt.“

Wir haben Zeit und ein „offenes Ohr“ für Einzelgespräche mit Schüler/innen, Eltern und Lehrern. Alle Gespräche sind vertraulich und werden erst nach Absprache mit den Betroffenen zu Stellen vermittelt, die vielleicht auch noch Hilfen sein können. (Jugendamt, Arbeitsamt, Sozialamt, Horte, Erziehungsberatungsstellen…). Frau Barthel ist hauptverantwortlich für soziales Lernen und die Projekte am Mittwochnachmittag, Frau Schulz für Fragen rund um die berufliche Orientierung.

Wir sind jeden Tag von 07.30 Uhr bis 16.00 Uhr in der Schule.

Telefon Frau Barthel: 0157-36237800

E-Mail: g.barthel@rsplus-ps.de

 

Telefon Frau Schulz: 0174-1511827

E-Mail: janaschulz@pirmasens.de

Bitte traut euch/trauen Sie sich rechtzeitig mit uns Kontakt aufzunehmen, treu dem Motto:

„Der längste Weg beginnt mit dem ersten Schritt.“